Empowerment-Workshop für muslimische Frauen (FH Zwickau mit Violence Prevention Network)

31. Jul 2021 - 10:29

Veranstalter_in:
International Office, FH Zwickau

Welche Diskriminierungserfahrungen machen muslimische Frauen und als Musliminnen gelesene Frauen mit (zugeschriebener) Fluchterfahrung/ Migrationsgeschichte in Zwickau? Wie können sie diese Erfahrungen verarbeiten? Und welche Strategien können sie in Zukunft bei einem diskriminierenden Ereignis einsetzen?

Zu dieser Thematik laden die Stabsstelle Kommunale Prävention der Stadtverwaltung Zwickau und das International Office der Westsächsischen Hochschule (Projekt Integra) betroffene Frauen zu einem Workshop ein, der von externen Expertinnen des Violence Prevention Network durchgeführt wird (https://violence-prevention-network.de/).

Im Workshop wird ein sicherer Raum geschaffen, in dem die Teilnehmerinnen frei über ihre Erfahrungen mit Rassismus, Diskriminierung und Feindlichkeit gegenüber Muslim*innen sprechen und in Austausch treten können.

Wann?

31. Juli 2021, 11 - 17 Uhr

Wo?

Westsächsische Hochschule Zwickau (Raum wird noch bekannt gegeben)

Hinweise zur Veranstaltung/Anmeldung:

Achtung: Vor Beginn der Veranstaltung muss ein Corona-Selbsttest durchgeführt werden, der kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt!

Anmeldung bis zum 1. Juli 2021 per Mail unter international.office@fh-zwickau.de oder telefonisch unter 0375/536-1062