Modul 3: Barrierefreie Kommunikation: Leichte Sprache leicht gemacht

Workshop

Die Prüfgruppe vom ADB prüft einen Text. zurück zu "Barrierefreiheit aktiv gestalten!"

Gespräche, Aushänge, Faltblätter, Bescheide und Texte im Internet sind in unserer Informationsgesellschaft alltäglich - und damit ist es unerlässlich, Sprache verstehen zu können. Für uns alle - v. a. aber für Menschen mit Lernschwierigkeiten - sind Inhalte häufig zu kompliziert und abstrakt. 

Daher wurde - mit und für Menschen mit Lernschwierigkeiten - das Konzept der Leichten Sprache entwickelt.

Texte auch in Leichter Sprache anzubieten, ist für viele Vereine, Behörden und Organisationen mittlerweile selbstverständlich geworden und ist eine vergleichsweise einfache Möglichkeit, um mehr Bürger_innennähe und Service zu schaffen. Für die wichtigsten Informationen von Bundesbehörden im Internet ist Leichte Sprache sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Inhalte

  • Sie erarbeiten in theoretischen und praktischen Einheiten gemeinsam mit uns die Regeln der Leichten Sprache und erhalten Hintergrundinformationen zur Zielgruppe.
  • Sie übersetzen Texte aus Ihren Themenbereichen und üben in Rollenspielen die Konversation in Leichter Sprache.
  • Sie erfahren, wie die Prüfung eines Textes abläuft, bevor dieser das „Siegel“ der Leichten Sprache erhält (Einbindung der Prüfgruppe des ADB vorgesehen).
  • Sie lernen weitere Übersetzungsmöglichkeiten von Texten (neben der prüfpflichtigen Leichten Sprache) kennen.

Zielgruppen

Die Fortbildungsreihe richtet sich an:

  • Vereine, Initiativen und zivilgesellschaftliche Organisationen, 
  • Mitarbeitende in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Beauftragte öffentlicher Einrichtungen oder Behörden,
  • interessierte Einzelpersonen.

Termine 2019

16.04.2019 - Chemnitz

12.06.2019 - Leipzig (im ADB)

Der Workshop findet statt von 9:30-16:30, bis 17:00 gibt es dann noch die Möglichkeit, offene Fragen zu klären und Feedback zu geben.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme am Modul kostet regulär 75 €, ermäßigt 30 € (Rentner_innen, Studierende, Menschen mit geringem Einkommen).
Bei gleichzeitiger Buchung weiterer Module reduziert sich der Betrag um je 5 Euro.
Bei Fragen zur Modulkombination sowie zu den Inhalten können Sie sich gern an uns wenden.

Anmeldung

Sie können sich hier über unser Anmeldeformular zum Workshop anmelden oder unten stehende Kontaktangaben nutzen. Bitte geben Sie den gewünschten Termin an.

Kontakt

Elvira Häußler & Franziska Pilz
E-Mail: barrierefreiheit@adb-sachsen.de
Tel. 0341/ 30 39 492

Zur Weiterbildung anmelden

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.