17. Feb 2021 • Allgemein 

ILGA EUROPE: Verschlechterung der Situation von LSBTIQ+ in zahlreichen Staaten Europas

LGBTQIA

Lesben, Schwule, Bisexuelle, queere, trans- und intergeschlechtliche Menschen sind europaweit zunehmend Hass und Ausgrenzung ausgesetzt - das zeigt der elfte, jüngst veröffentlichte Jahresbericht von ILGA-Europe

Der Corona-Pandemie komme dabei eine wesentliche Rolle zu: Wo LSBTIQ+ ohnehin Ausgrenzung, Gewalt und Repression fürchten müssen, seien sie während der Kontaktbeschränkungen auf die sie z. T. ablehnenden Herkunftsfamilien oder Bezugspersonen angewiesen.

Ein frappierend hohen Anstieg habe es im Bereich Hate Speech gegen LSBTIQ+ gegeben - und zwar sowohl, was Social Media betrifft, aber auch, was Äußerungen von offiziellen Stellen, Institutionen und Politker*innen betrifft. In einigen Ländern müssen sie sogar als "Sündenböcke" für die Verbreitung von COVID-19 herhalten, heißt es im Report.

"There has also been a substantial rise in hate speech, both from official sources, in the media and online. The trend of politicians verbally attacking LGBTI people has grown sizeably and spread in countries including Albania, Azerbaijan, Bosnia and Herzegovina, Bulgaria, Czechia, Estonia, Finland, Hungary, Italy, Kosovo, Latvia, Moldova, North Macedonia, Poland, Russia, Slovakia, and Turkey; and religious leaders have propagated hate-speech in Belarus, Greece, Slovakia, Turkey and Ukraine, many of them directly blaming LGBTI people for COVID-19.""

Insgesamt zeige sich eine große Schere: In einigen Ländern gebe es rechtliche Fortschritte und Menschen fassen den Mut, für ihre Rechte vor Gericht einzustehen. In anderen Ländern wiederum stagniere die Gleichstellung nicht nur - es zeige sich sogar ein Trend hin zu einer stärkeren, öffentlich zur Schau gestellten Ablehnung und Abwertung von LSBTIQ+. Der Report führt dies auch auf das Aufleben von autoritären Politiken in bestimmten Ländern zurück.

Der komplette Report

...findet sich auf der Webseite von ILGA EUROPE.

Im Download-Bereich unten gibt es die Zusammenfassung zum Report.

ILGA Europe ist eine Menschenrechtsorganisation, die sich für den Schutz und die rechtliche Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, queeren, trans- und intergeschlechtlichen Menschen auf Europa-Ebene einsetzt.

Bild-Quelle: ILGA Europe