Alltagsrassismus in den Medien

Flyer Workshop Rassismus in den Medien

Workshop für Medienvertreter_innen

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus organisierte das Antidiskriminierungsbüro Sachsen am 21. März 2009 den Workshop mit dem Titel "Alltagsrassismus in den Medien erkennen und handeln - aber wie" für Medienvertreter_innen in der Universität Leipzig.

Dr. Sabine Schiffer vom Erlanger Institut für Medienverantwortung leitete das Seminar. An aktuellen Beispielen wurde analysiert, wie rassistischer Sprachgebrauch in der Berichterstattung erkannt und thematisiert werden kann, aber auch welche Schwierigkeiten beim Vermeiden einer einseitigen Berichterstattung auftreten können. Weitehin wurde im Seminar über die hohe Verantwortung und den aktuellen Herausforderung der Medien diskutiert. 

© ADB 2014