Modul 1 Grundlagen

Referentinnen beim Workshop

Im Modul 1 geht es um die Sensibilisierung zu vorhandenen Barrieren und um die Vermitttlung von Grundlagen für mehr Barrierefreiheit.

Ihre Infomaterialien, Webseite, eine Podiumsdiskussion, ein Vortrag oder beim Tag der offenen Tür – von all Ihren Angeboten sollte niemand ausgeschlossen werden. Barrierefreiheit ist dabei ein wichtiges Kriterium.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir an Beispielen aus der Praxis theoretisch und mittels Übungseinheiten in Kleingruppen wichtiges zur Gestaltung von barrierefreien Informationen, zu Kommunikation sowie zu den baulichen Gegebenheiten.

Anhand der behandelten drei Bereiche bekommen Sie einen umfassenden Einblick in die Grundlagen von Barrierefreiheit

  • Im Bereich Informationen lernen Sie wie Inhalte auf Faltblättern, Einladungen, PDF-Dokumenten und Auf Websites barrierefrei gestaltet werden.
  • Im Bereich Kommunikation lernen Sie wie die Verständigung mittels Leichter Sprache, Gebärdensprache und mehrsprachig ablaufen kann.
  • Im Bereich bauliche Gegebenheiten erfahren Sie, welche Richtlinien und Umsetzungsmöglichkeiten zur Zugänglichkeit von öffentlichen Plätzen und Gebäuden es gibt.

Zielgruppe

Das Grundlagen-Modul 1 richtet sich sowohl an interessierte Einzelpersonen, Vereine, Initiativen und zivilgesellschaftliche Organisationen, als auch an Beauftragte öffentlicher Einrichtungen oder Behörden.

Termine

Für das Jahr 2017 werden die Termine noch veröffentlicht. Bei Interesse können Sie uns gerne auch kontaktieren.

Kosten

Die Teilnahme am Grundlagen-Modul 1 kostet 50€ ermäßigt 25€ und reduziert sich bei gleichzeitiger Buchung weiterer Module um je 5 Euro.

 
Anmeldung: Sie können Sich hier online zum Workshop anmelden, oder unten stehende Kontaktangaben nutzen.
Bei Fragen zur Modulkombination sowie zu den Inhalten können Sie sich gern an uns wenden.

Schulungen vor Ort

Das Modul 1 kann sowohl als Grundlagen-Schulung im Bereich Barrierefreiheit für Ihre Mitarbeiter_innen als auch für eine bevorstehende Anpassung von Ihrem Informations- und Kommunikationsangebotes in der Einrichtung gebucht werden. Es ist als halb- oder ganztagesworkshop durchführbar und kann mit weiteren Modulen kombiniert werden. Je nach Bedarf, stellen wir mit Ihnen gemeinsam die einzelnen Module zusammen und führen die Schulungen auch bei Ihnen vor Ort durch.

 
Kontakt:
Frau Rose Jokic
Tel. 0341 - 3039492
Fax. 0341 - 30 39 971
© ADB 2014