EU-Richtlinien

Die Richtlinien sind europäische Rahmengesetze. Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz kommt Deutschland seiner Verpflichtung nach, vier Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft zum Schutz vor Diskriminierung in nationales Recht umzusetzen.
 
Im folgenden sind die einzelnen Richtlinien aufgelistet und als Download zu Verfügung gestellt:

  • novellierte/revidierte Gleichbehandlungs-Richtlinie der EU - "Richtlinie zur Verwirklichung des Grundsatzes der Gleichbehandlung von Männern und Frauen hinsichtlich des Zugangs zur Beschäftigung, zur Berufsbildung und zum beruflichen Aufstieg sowie in Bezug auf die Arbeitsbedingungen“.

  • Rahmen-Richtlinie - "Richtlinie zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Verwirklichung der Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf".

  • Antirassismus-Richtlinie - "Richtlinie zur Anwendung des Gleichheitsgrundsatzes ohne Unterschied der Rasse oder der ethnischen Herkunft".
© ADB 2014