Weiterbildung > Diskriminierung erkennen und handeln

Diskriminierung erkennen und handeln

Wir bieten verschiedene Fortbildungsveranstaltungen zur Sensibilisierung und Kompetenzvermittlung im Umgang mit Diskriminierung an. Themen sind hierbei:
 

1. Diskriminierung erkennen...

  • Was ist Diskriminierung? Formen, Ebenen, Erscheinungsweisen
  • Das gibt es bei uns nicht! Wer ist betroffen von Diskriminierung?
  • Was hat das mit mir zu tun? Selbstreflexion zur eigene Rolle
  • Wie äußert sich Diskriminierung in meinem Arbeitsfeld?

2. ...und handeln

  • Wie hilft mir Antidiskriminierung?
  • Eigener Handlungskontext – was kann ich tun?
  • Rechtliche und außergerichtliche Interventionsmöglichkeiten

3. Vertiefungsangebote zu Handlungsansätzen in den Merkmalsschwerpunkten

  • Alter
  • Behinderung
  • Geschlecht
  • sexuelle Identität
  • Religion/Weltanschauung
  • rassistische Diskriminierung

Zielgruppen:

  • Multiplikator_innen, die mit, für und als potentielle Zielgruppen von Diskriminierung tätig sind, z.B. bezüglich der Merkmale Herkunft/Migrationshintergrund, Alter, Geschlecht, sexuelle Identität/Orientierung oder Behinderung
  • Selbstorganisationen der von Diskriminierung betroffenen Gruppen
  • MitarbeiterInnen aus Beratungs- und Anlaufstellen und sozial tätigen Vereinen und Verbänden, nichtstaatliche Organisationen
  • Beauftragte
  • Unternehmer_innen, Führungskräfte, Mitarbeitende des Personalmanagements
  • Mitarbeiter_innen und Angestellte
  • Personalvertretungen und Gewerkschaften
  • Weitere nach Absprache
© ADB 2014